PROJEKTE

AUS HEUTE WIRD MORGEN – FORSCHUNGSPROJEKTE

Das Zukunftsprojekt Industrie 4.0, das im Rahmen der Hightech-Strategie der Bundesregierung initiiert wurde, hat die Digitalisierung der Industrie im Fokus. Die technologische Grundlage hierfür bilden cyber-physische Systeme und das „Internet der Dinge“. Im Mittelpunkt des Projekts steht die Individualisierung der Produkte in einer hochflexibilisierten Produktion sowie die direkte Einbeziehung von Kunden und Geschäftspartnern in die Geschäfts- und Wertschöpfungsprozesse.

Ziel:

Ziel des Forschungsprojekts ProSense ist eine Produktionssteuerung auf Basis kybernetischer Unterstützungssysteme und intelligenter Sensorik. Dabei sind die Steuerungssysteme so zu gestalten, dass diese mittels hochauflösender Daten aus der Produktion und deren intelligenter Visualisierung den Entscheider optimal bei der Planung und Steuerung der Produktion unterstützen. Damit soll das Erreichen von Unternehmenszielen wie z. B. die flexible Reaktion auf dynamische Marktbedürfnisse oder der Liefertermintreue ermöglicht werden.

Aufgabe:

Entwicklung einer hochauflösenden, adaptiven Produktionssteuerung auf Basis kybernetischer Unterstützungssysteme und intelligenter Sensorik.

Umsetzung:

Als einer der Anwendungspartner innerhalb des Konsortiums setzt MSR Technologies in Zusammenarbeit mit anderen Technologiepartnern den Use Case „Automatisierte Rückmeldung von Fertigungsaufträgen durch intelligente RFIDSensorik“ um. Dieser Anwendungsfall zielt darauf ab, die Entwicklung einer automatisierten Rückmeldelogik anhand bestehender Shopfloor-Systeme und RFID-Technologien im Zusammenspiel mit firmeneigenen SAP-Systemen zu fördern. Hierdurch werden die Qualität sowie die Auflösung der Rückmeldungen optimiert und eine Visualisierung des zeitgenauen Umlaufbestandes ermöglicht. Das unterstützt die Produktionssteuerung in perfekter Weise.